Sonntag, 9. November 2014

"Panoptikum" von Andreas Zwengel [Rezension]




Beschreibung:
Erscheinungsdatum Erstausgabe :01.09.2014
Aktuelle Ausgabe : 01.09.2014
Verlag : Saphir im Stahl
ISBN: 9783943948295
Sonstige Formate: 376 Seiten
Preis: 12,95 €


Inhalt:

Zwölf Kurzgeschichten und Novellen aus dem weiten Feld der Phantastik. Von historischem Steampunk über groteske Märchen und Lovecraft´schen Tentakelhorror bis zur dystopischen Science-Fiction. Geschichten mit einem großen Herz für Pulp Fiction und schwarzen Humor.


Rezension:


Andreas Zwengel war mir vor diesem Buch keinerlei Begriff. Und jetzt wo ich einen Teil seiner Werke kennenlernen durfte, frage ich mich, wie mir dieser wunderbare Autor entgehen konnte.
Panoptikum ist eine Sammlung von 12 Kurzgeschichten, darunter auch eine Erstveröffentlichung von der gleichnamigen Kurzgeschichte "Panoptikum".
Dieses Buch zieht einen aufgrund des Covers direkt in seinen Bann.
Auf dem Cover ist ein Glasschrank zu sehen, dessen Inhalt aus einem Sammelsurium der unterschiedlichsten Gegenstände besteht. Genauso ist es in diesem Buch. Man findet hier für jeden Geschmack etwas. Von Steampunkgeschichten, Sci-Fi, Hexengeschichten bis Vampirgeschichten ist alles dabei. Das schöne hierbei ist, man kann sich je nach Lust und Laune eine Story heraussuchen und mit dem Lesen loslegen. Da die Geschichten meistens nicht mehr als 30 Seiten Länge haben (außer Panoptikum selbst) kann man immer wieder zwischendrin, wenn man ein wenig Zeit hat, zu diesem Buch greifen und in andere Welten abtauchen.
Die Art und Weise, wie Andreas Zwengel durch seine Schreibweise den Leser gefangen nimmt ist wunderbar. Egal ob Zukunftsgeschichte oder eine Geschichte in der Vergangenheit, er trifft immer den richtigen Ton.
Also ich kann dieses Buch nur jedem ans Herz legen, der sich für solche Geschichten interessiert und sich auf Abwechslung freut.
Ein tolles Buch mit hohem Lesegenuss.


Ich danke Horror and More, dass mir dieses Leseexemplar zur Verfügung gestellt wurde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen