Sonntag, 20. September 2015

Du Neben Mir und zwischen uns die ganze Welt von Nicola Yoon [Rezension]





Beschreibung:

Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Dressler (17. September 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3791525409
ISBN-13: 978-3791525402
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Preis: 16,99 €


Inhalt:

Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren. So hat man die Liebe noch nie gelesen! Das neue Lieblingsbuch für Töchter und ihre Mütter: Eine außergewöhnlich berührende Liebesgeschichte für Fans von Jojo Moyes und John Green mit besonderen Illustrationen, Skizzen, Notizen und E-Mails.


Rezension:

Dieses Buch springt einen förmlich mit seinem wundervollen Design des Schutzumschlages in die Augen. Aber wer nun denkt damit sind Coverliebhaber mehr als verwöhnt wurden der irrt sich. Dieses Design ist auch ohne Schutzumschlag auf dem Buch und das finde ich einfach zauberhaft. Auch im Innern ist dieses Buch liebevoll gestaltet, von Zeichnungen über Noitzzettel bis hin zu "Screenshots" findet sich hier wirklich alles. Ich fand diese Gestaltung mehr als bezaubernd. In dieses Buch hinein zukommen fiel mir nicht so schwer, auch wenn es für meinen Geschmack etwas schleppend anlief. Doch einmal angefangen konnte ich nicht aufhören zu lesen. An einem Tag war ich mit diesem Buch fertig und blieb mit einem traurigen Gefühl und einem Lächeln auf den Lippen zurück. Maddy, diesen Spitznamen find ich übrigens super, ist ein wirklich starker Charakter. Und ihre Persönlichkeit beeindruckte mich sehr. Ich habe mir oft die Frage gestellt, ob ich so hätte mit allem umgehen können. Die Geschichte fand ich bewegend und zutiefst erschüttern. Man mag sich kaum vorstellen wie es wäre in dieser Situation zu sein. Aber ich möchte auch nicht zu viel verraten. Es sind hier aber wirklich herzliche Charaktere von der Autorin kreiert wurden, deren Schicksal einem Nahe geht. Auch Olly ist eine wunderbare Person und das Verhältnis der beiden bewegt den Leser tief im Innern.
Eine wirkliche Einteilung in Kapitel gibt es in diesem Buch nicht eher handelt es sich um Abschnitte. Ich fand die Bezeichnung der einzelnen Abschnitte die Madeline, aus deren Sicht das Buch geschrieben ist, wählt treffend und sie machten mich immer neugierig. Das Buch besteht aus vielen wundervollen Details und schleicht sich direkt ins Herz des Lesers. Einfach nur wundervoll, mehr kann man dazu fast nicht sagen.

Vielen Dank an den Dressler Verlag für dieses Leseexemplar.

Kommentare:

  1. Hey,

    momentan lesen das Buch ja viele aber die Meinungen sind auch gemischt. Ich bin immer noch unschlüssig. Ich glaube, es bleibt erst einmal auf der WuLi.

    Liebe Grüße,
    Sonja
    (www.abfos.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich fand es gut, aber es ist eben eindeutig ein Jugendbuch und manchmal etwas langatmig. Aber es ist wirklich liebevoll gestaltet und ein muss für Coverliebhaber.
      Man muss ja auch nicht immer alles sofort kaufen ;)
      LG Nici

      Löschen