Montag, 28. September 2015

Märchenhaft erwählt von Maya Shepherd [Rezension]




Beschreibung:
Taschenbuch: 344 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 3 (28. August 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 373475982X
ISBN-13: 978-3734759826
Preis: 11,99 €

Inhalt:

Es war einmal ein Prinz namens Lean, der seit seiner Geburt mit dem schrecklichen Fluch lebte, dass sein erster Kuss eines Tages großes Unheil über das Königreich Chòraleio bringen würde. Nur seine wahre Liebe kann ihn retten. Die zwölf schönsten Mädchen des Landes werden bei einer großen Auswahl erwählt – eine von ihnen wird Prinz Lean heiraten. Doch bis dahin liegt noch ein langer Weg vor ihnen. Es gilt Prüfungen zu bestehen, die den Mädchen alles abverlangen werden. Wie weit sind sie bereit für ein besseres Leben und die Chance auf die große Liebe zu gehen? „Märchenhaft erwählt“ ist der erste von drei Bänden und enthält alles, was zu einem klassischen Märchen gehört: Romantik, Magie, Spannung, Abenteuer, das Gute und das Böse, eingehüllt in den leuchtendsten Farben der Phantasie.

Rezension:

Dieses Cover zieht die Augen einer Frau regelrecht an und der Klappentext macht mehr als neugierig. Ich bin jemand, der als Kind Märchen sehr mochte und war daher gespannt, was sich hinter Titel und Klappentext verbirgt.
Dieses Buch beginnt wie einer Märchen und liest sich auch durchweg so. Wer Märchen der Gebrüder Grimm mochte wird dieses Buch lieben. Aber Auch Märchen anderer Länder flossen hier mit ein. Dieser Mix und die spannende Geschichte fesselte mich von der ersten bis zur letzten Seite. Maya Shepherd hat einen wunderbaren Schreibstil, der es den Leser einfach macht in die Welt von Lean und sein Königreich einzutauchen.
Die Charaktere sind wunderbar beschrieben und ich entwickelte schnell eine Sympathie für eine Erwählte.
Jedes Mädchen hat seine eigenen charakteristischen Merkmale und diese sind wunderbar herausgearbeitet. Die Prüfungen, die es hier zu erfüllen gilt sind wirklich eine Herausforderung und es machte mir großen Spaß die Erwählten bei der Erfüllung der Aufgaben auf ihrem Weg zu begleiten.
Natürlich gibt es auch dunkle Seiten in dieser Geschichte, die dem Märchen eine gute Spannung verleihen.
Beim Lesen machte ich mir unwillkürlich Gedanken, welche Kandidatin welche Aufgabe zu erfüllen hatte und wie sie sie meistern würde. Manches Mal wurde ich überrascht und das ein oder andere Mal lag ich falsch mit meinen Vermutungen gegenüber bestimmten Mädchen.
Dieses Buch weckt Erinnerungen an die Kindheit und doch wird man in eine neue Welt geführt. Ich fand es wunderbar und bin schon mehr als gespannt auf den zweiten Teil. Maya Shepherd lässt uns zwar mit einer Ungewissheit zurück, jedoch ist es kein richtig fieser Cliffhanger. Ich blieb mit einem breiten Lächeln und großer Vorfreude auf den nächsten Teil zurück. Ich möchte nun erfahren welche Prüfungen vor den Prinzessinnen und Erwählten noch liegen und hoffe natürlich auf ein märchenhaftes Happy End mit meiner Favoritin. Ich bin ich mir bewusst, dass es noch zwei weitere Bücher geben wird, aber irgendwie ist das nicht schlimm. Die Freude das ich Lean und seine Erwählten noch zwei Bücher begleiten darf stimmt mich geradezu fröhlich und ich hoffe darauf, dass das ein oder andere Geheimnisse bald gelüftet wird.


Ich danke Maya Shepherd für dieses märchenhafte Leseexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen