Dienstag, 13. Oktober 2015

~Buchentdeckung der Woche~

Hallöchen meine Lieben,

es ist wieder so weit. Zeit für die Buchentdeckung der Woche. Als ich mich durch die Angebote bei Amazon klickte entdeckte ich diesen kleinen Schatz von Hubert Wiest. Die Rezensionen sprechen ja eine eindeutige Sprache mit einem Durchschnitt von 4,9.
Und das beste ist aktuell ist das eBook kostenlos im Shop.



aufs Bild klicken und direkt auf Amazon landen

Angepasst von Hubert Wiest


Beschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2440 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 408 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verlag: Lomoco Publishing - Hubert Wiest; Auflage: 2 (25. April 2014)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00JY0GH2W

Preis eBook: 0,00 €
Taschenbuch: 13,99 €

Inhalt:

ANGEPASST 

Natürlich kämpft Alelia, um ihren kleinen Bruder in der Wüste zu retten. Jeder hätte es getan. Doch dann trifft sie eine Entscheidung, die ihr Leben für immer verändert. 

Warum sollte der fünzehnjährige Bakoo ein schlechtes Gewissen haben, Aelia und die anderen zu hintergehen? Seit dem Überfall vor vielen Jahren hasst er die Wüstennomaden. Und natürlich ist er bereit, für eine Karriere als Avoca-Jockey alles zu tun – auch zu lügen. Der mächtige Jurlan hat es schließlich angeordnet. 

Doch das Leben von Alelia und Bakoo ist untrennbar miteinander verwoben. Findet Bakoo die ersehnte Anerkennung als Avoca-Jockey in der Arena von Gazmata? Gelingt es Alelia ihren kleinen Bruder zu retten? 

„Angepasst“ spielt in den unwirtlichen Wüsten Cambriums und der Metropole Gazmata, einer Welt, die von Jurlans Minengesellschaft Bromstar Mining beherrscht wird. Eine Geschichte über Identität, Macht und Freundschaft. 
Nach den vielbeachteten Schattensurfern (über 80 Amazon-Rezensionen mit einem Durchschnitt von 4,6 Sternen) ist „Angepasst“ der zweite AllAge-Roman von Hubert Wiest. 

Empfohlenes Lesealter: ab 12 Jahren. 

„Eine ferne Welt und doch so nah. Aufregend erzählt“, Klaus K. 

„Aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt, in verschiedene Zeiten aufgeteilt und kunstvoll zusammegefügt. Eine grandiose Dystopie für alle ab 12“, Anna B. 

„Natürlich sucht jeder Anerkennung, aber manchmal möchte man Bakoo einfach nur schütteln und ihm sagen: So nicht, mein Freund!“, Juli F. 

„Dem Autor gelingt es trotz der handlungsgetriebenen Erzählung immer tiefer in das Leben der Protagonisten einzutauchen“, Lara G. 

„Avocas sind cool. Ich will auch eins haben!“, Paula W. 

„ANGEPASST“ WURDE IN DER ERSTEN AUFLAGE MIT EINEM ANDEREN COVER UNTER DEM TITEL „ICH, BAKOO“ VERÖFFENTLICHT.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen