Dienstag, 20. Oktober 2015

~Buchentdeckung der Woche~

Meine lieben es ist wieder Zeit für die Buchentdeckung der Woche. Auch heute habe ich mich wieder auf Amazon umgesehen und geschmökert. Heute sprang mir etwas für die Thriller Fans unter euch ins Auge. 23 Rezensionen wurden für dieses Buch bereits hinterlegt, 22 davon haben 5 Sterne. Also denke ich wird es sicher ein spannendes Buch sein. Aktuell kostet das eBook nur 0,99 €.


Auf´s Bild klicken direkt auf Amazon landen

Bedenke, dass du sterben wirst
von Daniela Arnold



Beschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 5197 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 620 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B015D03XSM
Preis eBook: 0,99 €
Preis Taschenbuch: 16,04 €

Inhalt:

Grausame Morde, dunkle Geheimnisse, Wettläufe gegen die Zeit, familiäre Abgründe - und Frauen, die für die Wahrheit kämpfen. Darum geht es in den atemlosen Thrillern von Daniela Arnold. Hochspannung pur.

Das E-Book enthält folgende Romane:
Lux aeterna

Schrei nicht! Niemand kann dich hören. Nur er ist hier. Er, der dich am Ende töten wird. Doch fürchte dich nicht. Auf der anderen Seite gibt es keinen Schmerz mehr und keine Schuld. Und ein Licht wird dir ewig leuchten ...

Eine grausame Mordserie hält Kommissar Bastian Straub und seine Kollegin Viola Basler von der Kripo München in Atem. Der Täter entfernt seinen Opfern Teile der Haut, bevor er ihnen die Kehle durchschneidet. Während die Ermittler noch nach einer Verbindung zwischen den Ermordeten suchen, verschwindet schon wieder eine junge Frau.

Die Hamburger Journalistin Janka Winterberg recherchiert währenddessen in eigener Sache. Sie wurde als Baby aus einem ungarischen Waisenhaus adoptiert. Die Suche nach ihren Wurzeln führt sie schließlich nach München. Sie ahnt nicht, wie nahe ihr der Killer bereits ist ...


Parva noctis

"Nur Sekunden später spürte sie einen Lufthauch auf ihrem Gesicht, dann hörte sie ein entsetzliches Geräusch – das Knirschen ihrer Gesichtsknochen - auf das unmittelbar ein schier unmenschlicher Schmerz folgte. Blut, dickflüssig und zäh wie Kleister, lief ihr die Kehle hinab, hinderte sie am Atmen."

Ein grausamer Mädchenmörder hält die Kripo Ingolstadt in Atem. Die Brutalität seiner Taten bringt das Team um Siegfried Kappler schnell an seine Grenzen. Als wieder ein Mädchen verschwindet und kurze Zeit später verstümmelt und mit zerschmettertem Gesicht aufgefunden wird, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Währenddessen macht sich Krankenpflegerin Sophia auf die Suche nach der vermissten Tochter einer schwer traumatisierten Patientin. Dabei stößt sie auf familiäre Abgründe, die jede Vorstellungskraft sprengen. Ihre Recherche führt sie in ein beschauliches Bergdorf, wo sie nicht nur auf Ablehnung und Misstrauen der Einwohner stößt, sondern auch von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt wird. Sophia ahnt nicht, dass sie dem gesuchten Mädchenmörder immer näher kommt und dass dieser einen perfiden Plan verfolgt …

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen