Sonntag, 16. Oktober 2016

~ Buchentdeckung der Woche ~

Hallo meine lieben Leseeulen,

es ist wieder Sonntag und somit das Wochenende schon fast wieder vorbei. Aber es ist auch der Tag an dem ich euch wieder eine neue Entdeckung zeigen darf. Es war für mich ein wenig schwierig das passende Buch zu finden. Dieses Jahr sind die Niederlande und Flandern gemeinsam Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse und ich überlegte ein Buch auszuwählen, dass aus diesen Ländern kommt. Aber irgendwie habe ich mich für keins der Bücher so richtig begeistern können. Dann erinnerte ich mich daran, dass ich mit Seelenlos - Fluch der Rauhnächte ein Buch gelesen hatte, das auf dem berühmten Friedhof Greyfriars Graveyard spielt. Und irgendwie musste ich dabei an Neil Gaimans "Das Graveyard Buch" denken. Warum auch immer ich diese Verbindung zog, machte ich mich auf die Suche nach dem Autor und entdeckte, dass es von ihm aktuell ein neues Buch gibt. Ich schaute mir diese Neuerscheinung näher an und fand, dass es genau das richtige Buch für eine Buchentdeckung ist. Und hier ist also sein neuestes Werk.



Beschreibung:

Broschiert: 432 Seiten
Verlag: Eichborn Verlag (14. Oktober 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3847906151
ISBN-13: 978-3847906155
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
Originaltitel: Neverwhere

Preis eBook: 13,99 €
Preis broschiert: 18,00 €

Inhalt:

Richard Mayhew führt ein unaufgeregtes Leben in London, bis ihm eines Tages ein verletztes Mädchen direkt vor die Füße fällt und ihn um Hilfe bittet. Richard willigt ein und gerät dadurch in ein Abenteuer, das er sich in seinen Träumen nicht hätte vorstellen können. Denn Door ist kein gewöhnliches Mädchen, sondern gehört zum verborgenen Reich von "Unter-London". Mit ihr landet Richard in einer Welt, die weit seltsamer und gefährlicher ist, als alles, was er vorher kannte.



Hier habe ich noch die Leseprobe für euch. Ich hoffe euch gefällt meine Buchentdeckung und vielleicht hat einer von euch schon dieses Buch gelesen, dann schreibt mir doch. Ich möchte gern wissen wie ihr darüber denkt oder wie es euch gefallen hat. 
Ich wünsche euch einen schönen sonnigen Sonntag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen