Donnerstag, 9. Februar 2017

~ Buchentdeckung der Woche ~

Hallöchen meine lieben Leseeulen,

die letzte Buchentdeckung liegt schon eine Weile zurück. Auch mich hatte es erwischt und lag mit einer starken Erkältung flach. Doch nun wird wie versprochen wieder durchgestartet. 

Ich habe mich für euch wieder durch das Netz gewühlt und bin auf ein Buch aufmerksam geworden, dass wirklich interessant klingt. Es ist Ende Januar bereits erschienen, um so erstaunter war ich, als ich feststellte, dass dieser Roman noch keine Bewertungen hat. 
Als ich den Klappentext gelesen hatte wusste ich, dass könnte euch auch interessieren. Und hier ist es:






Beschreibung:

Gebundene Ausgabe: 376 Seiten
Verlag: Beltz & Gelberg; Auflage: Deutsche Erstausgabe (30. Januar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3407822162
ISBN-13: 978-3407822161
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Originaltitel: All the Rage
Preis eBook: 15,99 €
Preis gebunden: 16,95 €

Inhalt:

Sie fand ihn schön. Sie hatte ein bisschen zu viel getrunken. Er brachte sie an die frische Luft. Dıe Ladefläche seines Pick-ups war kalt unter ihrem Rücken...
Nicht einmal ihre beste Freundin Penny glaubt Romy, dass der Sohn des Sheriffs sie vergewaltigt hat. Stattdessen wird Romy von ihren Mitschülern als Lügnerin verhöhnt. Mit einer Rüstung aus rotem Nagellack, Lippenstift und Wut schützt sie sich vor den Anfeindungen und dem Loch in ihrem Inneren. Als Penny von einer Party nicht nach Hause kommt, spürt Romy, dass Pennys Verschwinden etwas mit ihr zu tun hat. Sie muss sich ihrer Erinnerung stellen.
Kompromisslos und voll poetischer Kraft.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen