Montag, 27. März 2017

Messebericht Samstag 25.03.2017


Hallöchen meine lieben Leseeulen,

einen Tag habe ich nun meine Eindrücke sacken lassen. Ich war am Samstag einfach erledigt und kann nur sagen, dass es ganz schön hektisch und anstrengend war. Erwartungsgemäß war es ziemlich voll auf der Messe. Aber auch die Cosplayer waren wieder sehr sehenswert. Hier mal ein paar Bilder, damit ihr einen Eindruck gewinnt. 




Ich hatte mir dieses Mal ja einen Plan gemacht, was ich unbedingt erledigen und was ich unbedingt Zu Beginn war es jedoch trotzdem chaotisch. Ich raste immer zwischen Halle 3 und 5 hin und her. Aber auch in Halle 2 und 4 machte ich einen Abstecher. Mein 11 Uhr Termin hat sich dann auch verschoben auf 12 Uhr. Und dann war da noch dieser große Andrang bei Herrn Fitzek. Es war kaum ein Durchkommen im Bereich des Droemer Knaur - Standes, aber genau da war dann mein Termin mit den Schwestern Nadja und Claudia Beinert. 






Nach 3 Jahren haben wir uns endlich mal wieder persönlich getroffen. Ich hatte erst kürzlich ihr neues Buch "Die Mutter des Satans" rezensiert und wollte natürlich über ihr neues Buchprojekt etwas in Erfahrung bringen. Allerdings durften sie sich dazu nicht äußern und ich muss mich also doch noch bis zum Herbst gedulden. Wir tauschten uns noch etwas über private Dinge aus und vereinbarten ein Wiedersehen im Oktober. Ich bin gespannt, was ich dann alles über ihr neuestes Werk erfahren werde. Wer sich das Interview mit den beiden sympathischen Schwestern durchlesen möchte findet es >>HIER<<.
Natürlich durften auch nicht die Erinnerungsbilder fehlen *lächel*

Nach diesem Treffen habe ich eine Kleinigkeit gegessen, bevor es zum nächsten Termin ging. Über die Einladung hatte ich mich sehr gefreut. Denn es war mein erstes 


Das Lovelybooks-Team hat das wirklich wunderbar organisiert und ich habe mich sehr über den GoodieBeutel gefreut. Die Autorin Anne Freytag stellte ihr neues Buch "Den Mund voll ungesagter Dinge" vor und stand im Interview Rede und Antwort. Ich kann nur sagen, dass sie wirklich eine sympathische und humorvolle Person ist und mich eindeutig neugierig auf dieses Buch gemacht hat. Es ist bei mir direkt auf der Wunschliste gelandet. 

Danach streifte ich weiter durch die Hallen und versuchte noch ein paar bekannte Gesichter von Youtube zu treffen. Und ich bin sehr glücklich, dass ich Steffi von LadyoftheBooks endlich mal persönlich kennen lernen durfte. Auch wenn sie schon ziemlich mitgenommen aussah. Richtig überrascht war ich von der lieben Susen von 
Waldschrat liest, die wesentlich kleiner war, als sie in ihren Videos wirkt. Aber menschlich ist sie eine ganz große Persönlichkeit und ich war wirklich happy sie endlich mal live in den Arm nehmen zu können. Das schönste an der Buchmesse sind und bleiben eben die persönlichen Begegnungen. 


Aber auch die ein oder andere Autorin habe ich gesehen. Darunter auch Mona Kasten, da diese sich jedoch in einem Fototermin befand habe ich sie nicht gestört und nur für mich einen Schnappschuss gemacht. Vielleicht ergibt sich noch irgendwann mal die Gelegenheit sich persönlich kennen zulernen. 
Die Rezensionen zu ihren Büchern findet ihr hier: Begin Again, Trust Again
Auf den letzten Teil dieser Reihe "Feel Again" freue ich mich schon sehr. 

Aber wen ich angesprochen habe ist Mira Valentin. Sie ist mir durch ihr cooles Outfit direkt ins Auge gesprungen. Zudem lese ich gerade den ersten Teil ihrer Talente - Reihe, die jetzt neu im Impress Verlag erschienen ist. Es war schön ihr persönlich zu begegnen und ein paar Worte zu wechseln. Mich erstaunt es immer noch, dass sich bei der Masse an Bloggern und Lesern überhaupt ein Autor an mich erinnert. Aber es freut mich natürlich um so mehr. 


Mein Fazit zu dieser Messe? Es war wieder wunderschön, noch aufregender durch viele Begegnungen und ich habe natürlich jetzt eine lange Wunschliste. Und ich muss sagen, dass ich auch ein wenig stolz auf mich bin. Denn außer "AchtNacht" habe ich kein Buch auf der Messe gekauft. Ich will mich erstmal den Büchern widmen, die ich noch hier zu Hause habe. 
Aber ein kleiner neuer Mitwohner ist eingezogen. Mein Mann hat sich nämlich einen neuen Funko gekauft. Ja scheinbar habe ich ihn mit meiner Begeisterung für diese kleinen Figuren angesteckt. Und ganz der Zocker durfte Kait Diaz von Gears of War mit nach Hause. 


So meine Lieben, das soll es erstmal gewesen sein. Ich hoffe ihr habt einen guten Start in die neue Woche. 
Alle Liebe eure
Nici

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    dein bericht klingt ja auch sehr spannend :)
    Ich war Donnerstag- Samstag da und habe es sehr genossen... mein erstes Jahr, in dem ich mal mehr als einen Tag auf der Buchmesse war. Ich habe unzählige tolle Lesungen mitgenommen, einige Autoren getroffen, viel Zeit auch mal in der Mangahalle verbracht und es war alles so superschön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      ui da hast du ja richtig viel Zeit auf der Buchmesse verbringen können. Es ist schon etwas sehr besonderes so eine Messe. Es freut mich, wenn mein Bericht dir gefallen hat.

      Liebe Grüße
      Nici

      Löschen
  2. Liebe Nici,
    ein wunderschöner Bericht und tolle Fotos, da hast du ja einiges erlebt :) Leider konnte ich dieses Jahr in Leipzig nicht dabei sein, aber Frankfurt muss dann aber wieder unbedingt sein!
    Alles Liebe,
    Sophie

    AntwortenLöschen