Mittwoch, 5. Juli 2017

Buchentdeckung der Woche

Hallöchen meine lieben Leseeulen,

da meine Zeit momentan ziemlich voll gepackt ist, gibt es diese Buchentdeckung ein wenig spät. Da es letzte Woche aber gar keine gab, dachte ich mir besser spät als nie. Ich habe wieder geschnüffelt und Klappentexte gelesen und bin auf ein Buch aufmerksam geworden. Ich habe es noch nirgendwo gesehen und finde es klingt äußerst interessant. Vor allem, weil es im wunderschönen Schottland spielt. Es gibt bisher nur 7 Rezensionen, allerdings sind diese durchweg mit 5 Sternen versehen. Vielleicht ist es ja auch etwas für euch.  Aktuell erhält man das eBook für nur 0,99 €, aber auch eine Bestellung als Taschenbuch ist möglich. 



Inhalt:

Taschenbuch: 328 Seiten
Verlag: Independently published (20. Juni 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1521525013
ISBN-13: 978-1521525012
Preis eBook: 0,99 €
Preis Taschenbuch: 9,99 €

Beschreibung:

Für die junge Ainsley steht fest, dass sie ihre Heimat auf den Orkneyinseln im einsamen Norden Schottlands verlassen will, sobald sich der richtige Zeitpunkt ergibt, denn das Leben dort kommt ihr viel zu perspektivlos vor. Doch als der reiche Witwer Blaine Morgan in das große Herrenhaus auf dem Hügel des Städtchens Stromness zieht, bringt er ihre viel zu übersichtliche Welt gehörig durcheinander. Aber was Ainsley nicht weiß, ist: Auch sie wirbelt alles in ihm auf, denn sie sieht aus wie seine tote Frau. Während Blaine mit ihr die Erinnerungen an seine Frau wiederaufleben lassen will, weil er über deren Tod nicht hinwegkommt, entwickelt Ainsley echte Zuneigung zu ihm. Doch wie sollen diese Gefühlswirrungen überhaupt eine Zukunft haben? Tatsächlich scheint alles aus dem Ruder zu laufen.


„Tage des Regenbogens – Colours of Hearts“ ist ein wunderschön zärtlicher Liebesroman über verlorenes Glück, die Sehnsucht nach Liebe und schillernde Regenbögen, die auf den grausten Regen folgen können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen