Dienstag, 26. Mai 2015

Loving von Katrin Bongard [Rezension]




Beschreibung:

Broschiert: 296 Seiten
Verlag: Oetinger Taschenbuch; Auflage: 1 (1. April 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3841503489
ISBN-13: 978-3841503480
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Preis: 9,99 €

Inhalt:

"Ich glaube, ich habe mich in dich verliebt", sagt Luca leise und so erstaunt, als könnte er sich selber nicht glauben. Und mir geht es genauso, denn meine schwärmerischen Gedanken an ihn waren eine Sache, aber dies ist etwas anderes. Erwachsen. Magisch. Unausweichlich. Das hätte Ella nie gedacht. Dass sie – die sich für Bücher und Buchblogs interessiert – sich ausgerechnet in den coolen Luca verliebt. Luca, den alle Mädchen für den tollsten Jungen der ganzen Schule halten. Und den sie bis vor Kurzem nur oberflächlich und arrogant fand. Doch bei einem Schulprojekt über Jane Austens Stolz und Vorurteil lernen sie sich besser kennen … Sich nicht zu verlieben – einfach unmöglich!


Rezension:

Ich bin ein Leser, der sich keinem Genre fest verschrieben hat. Es gibt lediglich wenige, um die ich einen Bogen mache. Jugendbücher gehören zu den Genre, das ich vor ein paar Monaten für mich entdeckt habe. Dieses Buch gehört mit seiner Altersempfehlung definitiv in diese Kategorie. Dem erwachsenen Leser beschert es sicher nicht so viele Lesestunden, wie dem Jugendlichem. Aber das Lesevergnügen ist auf jeden Fall gegeben. 

Das Cover dieses Romans ist einfach wundervoll romantisch und sprach mich als Romantikerin natürlich sofort an. Der Klappentext tat sein übriges damit meine Neugier geweckt wurde. 
Der Einstieg fiel mir denkbar einfach. Ella die Hauptfigur hatte sofort meine Sympathie. Sie ist ein Mädchen, dass sich mit ihrer Welt arrangiert hat. Sie hat ihren Buchblog und ihre Bücher. In dieser Welt hat sie Leute, mit denen sie sich austauschen kann. Allein diese Eigenschaft ermöglichte mir mich sehr gut einzufühlen. 
Ihre Welt wird schließlich von Luca umgekrempelt und einige Überraschungen erwarten den Leser. Ich möchte natürlich nicht zu viel verraten. 
Ich fand es einfach nur wunderbar wie hier der jugendliche Alltag und die erste Liebe beschrieben werden. Zeitweise musste ich an meine erste Jugendliebe denken und wie es mir erging. Ich konnte in Erinnerung schwelgen und fand mich sicher das ein oder andere Mal in Ellas Empfindungen, Selbstzweifeln und Verletztheit wieder. 
Einige Stellen brachten mich dazu herzlich zu lachen und andere ließen mich mitleiden. 
Es ist eine wunderbare Lektüre über eine Zeit, die sicher für jede Frau bewegend, prägend, aufwühlend und aufregend war. 
Ich bezweifle, dass es in meiner Jugend solche Bücher gab aber ich bin mehr als froh, dass es sie heute gibt. Dieses Buch bescherte mir einen wunderbaren Abend und ich hätte noch endlos weiter die Geschichte der beiden verfolgen können. 
Besonders gut hat mir gefallen, wie hier die Literatur einbezogen wurde und ich muss sagen, ich habe mittlerweile richtig Lust auf "Stolz und Vorurteil" und werde es sicher auf meine To-Read-Liste setzen.
Ein Jugendbuch über große Gefühle und große Literatur harmonisch vereint in einer liebevoll geschriebenen Geschichte. 

Ich möchte mich herzlichst beim Oetinger Verlag für dieses Leseexemplar bedanken. 


Kommentare:

  1. He,
    da möchte man doch glatt noch mal jung sein und die erste Liebe noch mal erleben.
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt aber gut, auch wenn ich ebenfalls vom Alter her weit über dem angegeben Alter liege... na ja. Wie du schon schreibst, glaube auch ich, dass es in meiner Jugend einfach nicht so tolle Bücher gab. Deshalb kann es auch nicht falsch sein solche Bücher eben jetzt zu lesen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, mich hat das Buch nur stellenweise begeistern können. Irgendwie hat mich dieses Klischee gestört, dass Luca Ella erst anschaut, als sie plötzlich nicht mehr die graue Maus ist. Das war mir dann doch irgendwie.... naja.... zu sexistisch^^
    Für einen verregneten Sonntag-nachmittag war es aber dann schon ok. Bin mir noch unsicher, ob ich Teil 2 noch lesen werde

    Viele liebe Grüße
    Nelly von Nellys Leseecke

    AntwortenLöschen